Fissers Ferienruh befindet sich in einer ruhigen Seitenstraße im Ostdorf. Zum Strand und zum Supermarkt gehen Sie ca. 3 Minuten, das Ortszentrum von Juist mit seinen Geschäften, Restaurants und den Kuranlagen ist in etwa 5 Gehminuten zu erreichen. Ganz in der Nähe befindet die Juister Tennisanlage. Durch diese bevorzugte Lage stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen, einen angenehmen Urlaub zu genießen.

Das Haus wurde 1960 von meinem Vater Gerhard Fisser gebaut. Zu Beginn gab es 10 Doppelzimmer mit fließend warmen Wasser, Etagentoilette und einem zentralen Bad mit Badewanne und Dusche. Frühstück und Abendessen gab es im Aufenthaltsraum mit Fernseher.

Zu Beginn der 1990er Jahre wurde komplett umgebaut. Aus den Zimmern entstanden 4 moderne Ferienwohnungen mit eigenen Küchenzeilen, so dass Frühstück nicht mehr angeboten wurde. Seither wurden die Wohnungen mehrfach renoviert und zeitgemäß gehalten.

Nach dem Tod meines Vaters im Jahr 2012 zog ich mit meinem Mann Herbert zurück nach Juist und übernahm das Haus Ferienruh.

clemens.jpg